Über Uns

Filmkultur Schleswig-Holstein e.V.

Seit seiner Gründung (als Kulturelle Filmförderung Schleswig-Holstein e.V.) im Jahr 1989 fördert Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. die Arbeit mit audiovisuellen Medien im Land. Der gemeinnützige Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, Film- und Medienschaffende durch Seminarangebote und andere Fortbildungsveranstaltungen zu qualifizieren. Zudem fördert sie die Filmszene durch Anschaffung von Video- und Audiotechnik und unterstützt die Filmwerkstatt Kiel in ihrer Arbeit. Durch einen stetigen Kontakt mit politischen Gremien und Entscheidungsträgern vertritt Filmkultur SH e.V. Anliegen, Ideen und Wünsche der Kulturschaffenden im Medienbereich und nimmt eine beratende Funktion ein.

Zudem arbeitet sie am stetigen Ausbau eines landesweiten, informellen Netzwerkes und hilft dabei, Medien- und Filmaktivitäten im Lande besser zu koordinieren und zu organisieren. Dazu gehört auch eine aktive Öffentlichkeitsarbeit. Der Verein unterstützt aktiv die Pressearbeit seiner Mitglieder. Durch das Informationsportal infomedia-sh.org und das Online-Magazin filmszene-sh.de wird für einen regen Informationsaustausch zwischen den Filmschaffenden gesorgt sowie hilfreiche Informationen von Förderinstitutionen und Festivals gebündelt. Dadurch bekommt die kulturelle Filmszene in Schleswig-Holstein eine attraktive Sichtbarkeit im Land und bundesweit. Der Newsletter infomedia-sh rundet das Angebot ab.

 

Der Jahresbeitrag beträgt 30 Euro für natürliche Personen und 50 EUR für juristische Personen (Organisationen).
Mehr Informationen zur Mitgliedschaft

Satzung als PDF [März 2017] (12 Downloads)

Bild: Rosan Harmens (Unsplash.com)

Zusammen mit der Filmwerkstatt Kiel und der Pumpe veranstaltet Filmkultur SH e.V. jedes Jahr das Filmfest Schleswig-Holstein (ehemals Augenweide) und tritt als Preisstifter auf. Zu den wichtigsten Netzwerkveranstaltungen gehören das Filmfrühstück, das in Lübeck zu den “Nordischen Filmtagen”, das in Lübeck zu den Nordischen Filmtagen veranstaltet wird, sowie das Sommerfest der Filmbranche. Seit 2016 gehört der Kieler Filmemacher Stammtisch und die Drehbuchwerkstatt Kiel zu den regelmäßigen Angeboten der Filmkultur SH. Die Filmreihe FilmFörde zeigt Filmschätze aus dem Land. Darüber hinaus organisiert der Verein weitere Veranstaltungen und kooperiert mit verschiedenen Institutionen und Kulturvereinen.

Die Mitglieder der Filmkultur SH e.V. sind oft selbst in der Medienbranche tätig und engagieren sich in unterschiedlichsten Formen für die Filmkultur in Schleswig-Holstein. Durch die Vertretung aller Generationen innerhalb des Vereins ist ein lebendiger Erfahrungsaustausch möglich

Der Vorstand von Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. besteht seit März 2016 aus Jessica Dahlke (1. Vorsitzende), Zara Zerbe und Christoph Zickler.

Mit einer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Arbeit von Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. Zudem erhalten Sie Vergünstigungen bei Seminaren und Veranstaltungen und exklusive Informationen, die nur Mitgliedern zur Verfügung stehen.