Kurzfilm-Festival „Local Heroes“

Zum zweiten Mal präsentiert das Kurzfilm-Festival „Local Heroes“ einen Einblick in das aktuelle Schaffen der Filmemacher*innen aus Schleswig-Holstein auf dem Lalafestival für Musik und Kunst auf dem Gut Ovendorf bei Bordesholm.
Der Verein Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. möchte den regionalen Kurzfilm auf die große Leinwand holen und den Filmemacher*innen im Land ein weiteres Forum bieten. Deshalb hat Filmkultur SH in Zusammenarbeit mit dem Lalafestival 2018 „Local Heroes“ aus der Taufe gehoben.
Das Festival-Team möchte die Helden der lokalen Filmwelt dem Publikum sichtbar machen und viel Raum für inspirierende Begegnungen zwischen Filmschaffenden sowie zwischen Filmemacher*innen und Publikum anbieten.
Die Regionale Vernetzung und der Austausch stehen dabei im Mittelpunkt: Die lebendige Kurzfilmszene des nördlichsten Bundeslandes bringt alle bei visuellem Genuss und sommerlichem Feiern zusammen.

Publikumspreis – 04.04.2020

Der erste Teil des Local Heroes Kurzfilmfestivals 2019 feierte beim Lala Festival
seinen bunten und stimmungsvollen Auftritt mit durchgehend vollen Vorstellungen.
Unsere tolle Jury hatte die schwierige Aufgabe, unter den vielen großartigen
Kurzfilmen die Gewinner zu ermitteln.

Jury-Preisträger 2019: 
1.Platz 
Kopfkino
Junit Weber & Johanna Würbs; 2019; 5.37 min
 
2.Platz
Blaueflecken – Bruises
Martin-Oliver Czaja; 2018; 16 min 
 
3.Platz 
Duva – Heiemo  
Johann Schultz; 2019; 5.15 min 

Jury: Helmut Schulzeck, Reza Ghadyani, Andreas Leo Findeisen

Aufgrund der Aufteilung in festivalgerechte Programmblöcke konnten wir keinen
Publikumspreis ausloben.
Nun wollen wir gemeinsam mit Euch den Publikumspreis vergeben!

Wann: Am 4. Februar 2020 um 20:00 Uhr
Wo: Im Kino der Hansa 48 in Kiel

Programm:
Gravity
2019; 6.31; Eugenia Bakurin
Liar’s Dice
2019; 8.23; Torben Sachert & Olli Ott

DVSN
2019; 2:20; Alpay Yilmaz
Schaffner, schaff!
2019; 11:14; Jannis Mieck
Unbekannte Helden – Der Brief
2018; 5.30; Mohammed Kurdi, Nemann Gazizadeh,

Behzad Sharifi, Mohammad Alawieh, Claus Oppermann
Das Bärtierchen
2016; 4; Kerstin Welther

Kopfkino
2019; 5.37; Junit Weber & Johanna Würbs

Duva – Heiemo
2019; 5.15; Johann Schultz

Date op de Diek
2016; 6.10; Jantje Knecht & Lara Pansegrau

Blaueflecken -Bruises
2018; 16; Martin-Oliver Czaja

Jule Nero hat Glück
2019; 2.18; Jule Nero

TT
1999; 4.10; Dominik Bednarz

Twins in the underwood
2018; 1.30; Jens Kramer

Die Archäologen
2018; 7.50; Monja Lalotra, Esteban Perez, Marwin Stindt

Noch Fragen?

Pola Rada

Kuratorin

Thomas Rader

Kurator

Local Heros auf dem Lala Festival – eine Veranstaltung von Filmkultur Schleswig-Holstein e.V. in Kooperation mit lala e.V.

Daniel Krönke

Konzept, Presse & PR

Oliver Boczek

Moderation

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen