Lichtgestaltung für Film- und Videoprojekte

14./15.10.2017

Kein Filmbild funktioniert ohne Licht. Die Ausleuchtung ist nicht nur ein notwendiges, sondern vor allen Dingen ein künstlerisches Element, das die Stimmung des Films oder Charakterisierung der Figuren maßgeblich beeinflusst. Dennoch sind Lichtaufbauten im Wert mehrerer tausend Euro kein Muss: Mit dem richtigen Einsatz von Leuchtmitteln, Schnelligkeit und Effizienz in der Arbeitsweise und dem ent-sprechenden technischen Know-how können Produktionen mit einem kleinen Budget genauso gute Ergebnisse erzielen wie große Filmproduktionen. In dem zweitägigen Seminar werden nicht nur theoretische Grundlagen vermittelt, son-dern das Wissen auch direkt in die Praxis umgesetzt.

Der Workshop wird geleitet von Achim Dunker

Termin

14./15. Oktober 2017
10-18 Uhr
Café Godot Kiel

Preise

Mitglieder 30,00 EUR
Schüler, Studenten 40,00 EUR
Nichtmitglieder 60,00 EUR

Anmeldung bis zum 12.10.17 an

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Diese Seite verwendet Google Analytics. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen